So können Sie gelöschte Fotos von einem iPhone oder iPad wiederherstellen
Recover photos menu icon

So können Sie gelöschte Fotos von einem iPhone oder iPad wiederherstellen

Der offizielle Guide von Reincubate, stolze Erfinder des iPhone Backup Extractor

Der einfachste Weg, verlorene iPhone Fotos wiederherzustellen

Schritt für Schritt Anleitung zum Wiederherstellen von Fotos von iOS-Geräten

Zuverlässige iPhone Photo Recovery-Software sollte iPhone-Fotos von allen möglichen Quellen wiederherstellen können, selbst wenn Sie sie versehentlich löschen. Unser Wiederherstellungstool - iPhone Backup Extractor - kann Fotos aus folgenden Quellen extrahieren:

  • iPhone Kamerarolle
  • Foto-Stream
  • iCloud-Fotobibliothek
  • iMessage und Textanhänge
  • WhatsApp und andere Apps als Anhänge

Um verlorene oder gelöschte iPhone-Fotos wiederherzustellen, müssen Sie:

  1. Laden Sie den iPhone Backup Extractor herunter und installieren Sie ihn
  2. Fügen Sie ein lokales iTunes-Backup oder Ihr iCloud-Konto hinzu
  3. Laden Sie ein ausgewähltes Backup von verfügbaren Geräten herunter
  4. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten
  5. Extrahiere und speichere sie auf deinem Computer

Gelöschte Fotos können sowohl von iTunes- als auch iCloud-Backups wiederhergestellt werden, die in einer iOS-Version und von allen iPhones, iPads und iPods erstellt wurden.

Du wirst brauchen

Win Mac

Ein Mac oder Windows PC

iCloud

Ein iTunes-Backup oder ein iCloud-Konto

iPBE

iPhone Backup Extractor

Gelöschte Fotos aus iCloud und iTunes wiederherstellen

1. Fügen Sie Ihr lokales iTunes-Backup hinzu oder stellen Sie eine Verbindung zu iCloud her

Um Fotos wiederherzustellen, können Sie ein iTunes-Backup oder ein iCloud-Backup verwenden. Wenn Sie die neueste iPhone Backup-Extractor-Version heruntergeladen haben, verwenden Sie die (+) - Taste, um sich bei iCloud anzumelden und Ihre letzten Gerätesicherungen zu durchsuchen oder b) wenn Sie eine iTunes-Sicherung haben, wird die App diese automatisch erkennen.
Um Fotos von iCloud wiederherzustellen, müssen Sie iPhone Backup Extractor Premium erwerben, wenn Sie Fotos von einem iTunes-Backup wiederherstellen - Sie benötigen nur die Basic-Version. In beiden Fällen müssen Sie die Lizenz nach dem Kauf aktivieren, um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf alle Premium-Funktionen haben.
Öffne den iPhone Backup Extractor und verbinde ihn mit deinem iCloud-Account. Klicken Sie auf die große Schaltfläche "Plus" in der unteren Ecke, wählen Sie die Registerkarte "iCloud" und fügen Sie Ihre Anmeldedaten hinzu. Wenn 2FA aktiviert ist, werden Sie aufgefordert, Ihren Code einzugeben.
Wenn Sie die Basic-Lizenz verwenden, erkennt der iPhone Backup Extractor automatisch Ihre iTunes-Sicherung. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie ein lokales iTunes-Backup erstellen und die App neu starten.

2. Wählen Sie das richtige Backup für Sie

Sobald eine Verbindung zu iTunes oder iCloud besteht, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Laden Sie die Photostream-Bibliothek vollständig von iCloud herunter
  • Laden Sie Ihre neueste Fotosicherung herunter - dies beinhaltet auch Screenshots, lokal gespeicherte WhatsApp-Fotos und andere Multimediadateien, die über verschiedene Apps freigegeben oder gespeichert werden. Sie können dies auf der Registerkarte "Übersicht" tun
  • Laden Sie das gesamte iCloud-Backup lokal herunter und suchen Sie anschließend in allen möglichen Ordnern nach Ihren Fotos
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Vorschau, und zeigen Sie die Fotos einzeln an, bevor Sie sie einzeln herunterladen.

Hinweis: Gelöschte Bilder stehen nach dem Löschen nur 30 Tage lang in iCloud zur Verfügung.
Wenn Sie Fotos aus Ihrem Fotostream herunterladen, müssen Sie wissen, dass diese nicht Teil Ihrer iCloud-Sicherung sind. iCloud speichert die mit My Photo Stream synchronisierten Fotos für 30 Tage. Fotos in Mein Fotostream, die älter als 30 Tage sind, werden vollständig entfernt. Der iPhone Backup Extractor kann sie nicht wiederherstellen.
Ihre sicherste Lösung, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Fotos nicht verlieren, besteht darin, in regelmäßigen Abständen iTunes-Backups alle 30 Tage zu erstellen, sodass Sie immer wieder Fotos ansehen können, die älter sind als die automatische Synchronisierung mit Ihrem Fotostream.

3. Wiederherstellen und speichern Sie Ihre Fotos

Sobald Sie entschieden haben, für welches Backup Sie Fotos wiederherstellen möchten, klicken Sie auf "Extrahieren" und folgen Sie den Anweisungen, um einen Ordner und das Format für Ihre Dateien auszuwählen.
Das Wiederherstellen von Fotos aus iCloud kann abhängig von Ihrer Internetverbindung einige Minuten dauern.
Nicht gelöschte Bilder sind in einem separaten Ordner vom Rest Ihrer Fotos verfügbar. Wenn Sie Probleme bei der Wiederherstellung Ihrer Dateien haben, wenden Sie sich an uns und unser Kundendienstteam wird Ihnen helfen.

Gelöschte Fotos von iPhone oder iPad wiederherstellen 1. iCloud-Anmeldung
Wie gelöschte Fotos von iPhone oder iPad wiederherstellen 2. Die Bilder werden von der iCloud heruntergeladen
Guide: Gelöschte Fotos vom iPhone oder iPad abrufen 3. Die Bilder werden erfolgreich als iCloud-Backup heruntergeladen.
Tutorial: Wiederherstellen gelöschter Fotos von iPhone oder iPad 4. Bilder extrahieren
Anleitung: Erfahren Sie, wie Sie gelöschte Fotos vom iPhone oder iPad wiederherstellen können 5. Extrahieren Sie Bilder nach Alben gruppiert
Tutorial: Abrufen gelöschter Fotos von iPhone oder iPad 6. Erfolgreiche Genesung

Für iTunes Backups

Die Datenextraktion aus iTunes-Backups ist der iCloud-Methode sehr ähnlich. Bevor Sie beginnen, benötigen Sie eine iTunes-Sicherung. Es spielt keine Rolle, ob die Datei verschlüsselt ist oder nicht, solange Sie das Passwort kennen.

Verwenden Sie iPhone Backup Extractor und überprüfen Sie die linke Registerkarte. Stellen Sie sicher, dass die zuvor erstellte iTunes-Sicherungsdatei ausgewählt ist. Wenn Ihr Backup verschlüsselt ist, benötigen Sie einen Abonnementplan.

Wechseln Sie von der iCloud-Methode zum dritten Schritt und holen Sie Ihre gelöschten Bilder zurück.

So können Sie fehlende Fotos aus einem iPhone-Backup extrahieren

Wenn Sie nach einer schnellen Möglichkeit suchen, Ihre Fotos von einem iPhone- oder iPad-Backup zu extrahieren (wie von iTunes oder in der iCloud erstellt), folgen Sie hier ein paar einfachen Schritten:

1. Führen Sie iPhone Backup Extractor aus und klicken Sie auf "Fotos extrahieren".

Führen Sie iPhone Backup Extractor aus, wählen Sie das Backup mit den Daten aus und klicken Sie dann auf den Link, der Ihnen die Anzahl der Fotos in Ihrem Backup zeigt, direkt unter "Verfügbare Daten", auf der Registerkarte "Overview". Im folgenden Beispiel sind es 152 Bilder. Es gibt auch die Möglichkeit, den Modus "Vorschau" zu wählen, mit dem Sie die Bilder aus dem Backup extrahieren können.

Extract photos overview mode

2. Wählen Sie einen Zielordner für Ihre extrahierten Bilder

Wählen Sie einen Ordner, in den Sie die Fotos extrahieren möchten. Um die Dinge einfach zu halten, möchten Sie vielleicht einen neuen Ordner auf Ihrem Desktop erstellen.

Select destination folder

3. Wählen Sie die Extraktionsmethode

Sobald der Speicherort ausgewählt ist, werden Sie gefragt, wie Daten extrahiert werden sollen. Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder Sie extrahieren die Fotos gruppiert nach Alben oder Sie extrahieren alle Fotos im selben Ordner. Treffen Sie Ihre Auswahl und extrahieren Sie die Fotos aus Ihrem Backup in den ausgewählten Ordner.

Images grouped by album

4. Öffnen Sie den Zielordner

Nachdem die Extraktion abgeschlossen ist, öffnen Sie den zuvor ausgewählten Ordner. Die wiederhergestellten Fotos sollten da sein. Das ist alles!

Stellen Sie Fotos oder Videos aus iCloud-Backups wieder her und laden Sie sie herunter

Müssen Sie Fotos und Videos von Ihrem iCloud-Backup herunterladen? Wenn Sie kurz davor sind, aufzugeben und zu denken, dass Sie kein Glück mehr haben und alle Ihre Daten weg sind, lassen Sie sich nicht entmutigen. Ich zeige Ihnen, wie Sie alle in Ihrem iCloud-Backup gespeicherten Fotos und Videos herunterladen und wiederherstellen können.

Wenn Sie Ihr iOS-Gerät verloren haben, können Sie immer noch alles zurückbekommen, ohne Ihr iPhone oder iPad dabeihaben zu müssen. Sie können alle Bilder, Videoclips und andere Daten wiederherstellen, wenn Sie Ihr iDevice zuvor für die Sicherung in iCloud aktiviert haben.

Das Abrufen Ihrer Daten ist einfach und alles, was Sie benötigen, ist Ihr iCloud-Backup und die iPhone Backup Extractor-Anwendung. Verwenden Sie die folgenden Schritte als Anleitung:

  1. Installieren Sie iPhone Backup Extractor .

  2. Aktiviere die Premium Edition. Wenn Sie bereits ein Premium-Konto haben, können Sie dies tun, indem Sie auf den Link "Aktivieren" klicken, rechts oben in der Anwendung. Verwenden Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort, die Sie bei der Registrierung erhalten haben, und Sie können loslegen.

    Activate iPhone Backup Extractor Premium Edition

    Bitte beachten Sie, dass zum Herunterladen von iCloud-Backups die iPhone Backup Extractor Premium Edition erforderlich ist. Mit der Lite- und Basic-Edition können Sie nur nach iCloud-Backups suchen. Sie können die Premium Edition von unserer Website aus registrieren .

  3. Klicken Sie bei aktivierter Premium Edition auf den blauen iCloud-Button und verwenden Sie Ihre iCloud-Zugangsdaten, um sich anzumelden.

    Login to iCloud to recover data

  4. Jetzt können Sie das Gerät auswählen, von dem Sie Daten wiederherstellen möchten, und dann die Datenkategorie auswählen, die Sie herunterladen möchten. Um das gesamte iCloud-Backup herunterzuladen, wählen Sie alle Kategorien aus oder wählen Sie nur Ihre Bilder und Videos aus, wenn dies alles ist, was Sie brauchen.

    Recover photos from iCloud backup

    Es dauert ein paar Minuten oder bis zu ein paar Stunden, um Ihr iCloud-Backup herunterzuladen, abhängig davon, wie groß Ihr Backup ist und wie schnell Ihre Internetverbindung ist. Wenn Sie ein großes Backup haben, stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Download genügend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte haben.

    download icloud backup

  5. Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf "OK" und Sie werden zur Hauptschnittstelle der iPhone Backup Extractor Anwendung weitergeleitet. Um Ihre Fotos zu extrahieren, klicken Sie auf den Link "Extrahieren" von Fotos und wählen Sie, wo Sie Ihre Bilder herunterladen möchten. Das ist alles! So einfach, wie ein Kinderspiel.

extract photos from iCloud

Retrieve iCloud and Photo Stream data with iPhone Backup Extractor

So laden Sie die iCloud Photo Library auf Ihren PC oder Mac herunter

Mit dieser Funktion können Sie Ihre iCloud Photo Library vollständig herunterladen, eine vollständige Sicherungskopie Ihrer Fotos in Dropbox oder einen anderen von Ihnen verwendeten Dienst erstellen, die Dateien von iCloud löschen und ganz von vorne beginnen, ohne dafür zusätzliche Gebühren bezahlen zu müssen Speicher für Ihr verbundenes iCloud-Konto.

Ein weiterer Grund, warum Sie Ihre iCloud-Fotobibliothek herunterladen möchten, ist, dass das iCloud-Ökosystem für Apple-Nutzer ziemlich geschlossen ist. Wenn Ihre Familie oder Freunde Android bevorzugen, ist es einfacher, Fotos mit ihnen zu teilen, wenn Sie die iCloud-Fotobibliothek herunterladen. als wenn Sie sie bitten, ein iCloud-Konto zu erstellen, nur um Zugang zu erhalten.

Es gibt eine Version von dir in einer alternativen Realität, die momentan mit Problemen mit iCloud-Fotos zu kämpfen hat. Möglicherweise sind die Daten beschädigt. Möglicherweise ist ein Fehler beim Herunterladen eines Fotos aus der iCloud Photo Library aufgetreten. Manchmal verschwinden Fotos irgendwo zwischen deinem iPhone und iCloud. Die beste Möglichkeit ist, sich auf die Datenwiederherstellung vorzubereiten und einer beunruhigenden Realität voraus zu sein.

Mit dem iPhone Backup Extractor können Sie alle Ihre iCloud-Fotos bequem auf Ihren PC oder Mac herunterladen. Mit unserer Premium-Lizenz erhalten Sie vollen Zugriff auf Ihre iCloud Photo Library. Foto-Stream; und gesicherte Daten für 5 iCloud-Geräte.

  1. Downloaden und installieren Sie den iPhone Backup Extractor.
  2. Aktivieren Sie eine Premium-Lizenz.
  3. Fügen Sie Ihren iCloud-Account über das große grüne "+" hinzu. Melden Sie sich dann beim Konto an, um auf Ihre iCloud-Daten zuzugreifen.

  4. Nachdem die Anmeldung abgeschlossen ist, werden alle Ihre iCloud-Daten im linken Bereich angezeigt. Foto Stream wird an der Spitze sein; darunter finden Sie die Fotobibliothek; Schließlich werden Sie alle Ihre iCloud-Gerätesicherungen sehen. Um Ihre Foto-Bibliothek herunterzuladen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Download.

  5. Wählen Sie einen Speicherort, um Fotos von jedem mit Ihrem iCloud-Konto verbundenen iDevice oder Mac wiederherzustellen.

  6. Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie jedes Bild aus Ihrer iCloud Photo Library sehen. Dies umfasst alle Fotos und Videos von jedem Gerät, das mit Ihrem iCloud-Konto verknüpft ist. Sogar Fotos und Videos von einem freigegebenen Album werden von iCloud auf Ihren Computer heruntergeladen.

Jetzt, da der Download auf Ihrem Computer sicher ist, haben Sie Ihre Fotobibliothek wiederhergestellt und gesichert. Fast zu einfach.

So laden Sie Fotos von Photo Stream herunter

Wenn Sie kein Kurator für Fotobibliothek sind und Ihre Bilder für jedes Gerät getrennt aufbewahren möchten, können wir Ihnen helfen, sie entweder aus einem Backup oder einem Fotostream wiederherzustellen.

  1. Laden Sie den iPhone Backup Extractor herunter und installieren Sie ihn

  2. Aktivieren Sie Ihre Premium-Lizenz

  3. Fügen Sie Ihren iCloud-Account über das große grüne "+" hinzu. Melden Sie sich dann in Ihrem Konto an, um auf Ihre iCloud-Daten zuzugreifen.

  4. Nachdem die Anmeldung abgeschlossen ist, werden alle Ihre iCloud-Daten im linken Bereich angezeigt. Photo Stream wird ganz oben stehen. Um Ihren Fotostream herunterzuladen, klicken Sie einfach auf den Download-Button.

  5. Wählen Sie einen Speicherort, um Ihren iCloud Photo Stream wiederherzustellen.

  6. Sobald der Download abgeschlossen ist, sehen Sie entweder 1000 Fotos oder Bilder der letzten 30 Tage.

Tipp : Unsere Premium-Nutzer können den Fotostream von einer unbegrenzten Anzahl von iCloud-Konten herunterladen, ohne eines ihrer iCloud-Geräte zu verwenden.

Fehlerbehebung bei iPhone-Fotos

iCloud Photo Library funktioniert nicht?

Es gibt viele Gründe, Ihre iCloud Photo Library herunterzuladen, aber der größte Vorteil ist die Versicherung gegen Datenverlust. Die nativen iCloud-Datenverwaltungsoptionen sind begrenzt, wodurch Sie sich in einer gefährlichen Position befinden können. Wenn Ihre Photo Library-Datenbank beschädigt wird, werden Sie auf fehlende Fotos, fehlgeschlagene Importe oder Abstürze stoßen. Sobald sich die Korruption bei der Wiederherstellung von Fotos eingestellt hat, wird es schwieriger.

Die beste Medizin ist eine Unze regelmäßig Foto-Bibliothek-Downloads. In diesen Fällen hilft Ihnen iCloud Data Recovery Software dabei, Ihre Daten zurückzubekommen. Der iPhone Backup Extractor kann alle Ihre Fotos in der iCloud Photo Library herunterladen, einschließlich aller Fotos oder Videos in freigegebenen Alben.

Wenn Ihr Datenverlust zufällig ist, können Sie Ihre Fotos möglicherweise aus dem kürzlich gelöschten Album wiederherstellen. Das kürzlich gelöschte Album speichert gelöschte Fotos für 30 Tage, aber darüber hinaus gehen die Fotos verloren.

Wenn Sie Fotos, die vor 30 Tagen aus dem Ordner "Recently Deleted" gelöscht wurden, wiederherstellen möchten, ist es am besten, ein heruntergeladenes Archiv der Daten zu haben, auf die Sie zurückgreifen können. Wenn Sie mit dem iPhone Backup Extractor regelmäßig Ihr gesamtes Album herunterladen, können Sie Ihr Archiv erstellen und Fotos nach Belieben entfernen. Schließlich können Sie die Fotos jederzeit hochladen.

iCloud-Synchronisierung und Datenspeicherung

Wenn Sie sich einen vollständigen Datenschutz sichern möchten, müssen Sie sicher sein, wie die Daten in iCloud gespeichert sind. Der erste Schritt besteht darin, einen Blick auf Ihre iCloud-Einstellungen zu werfen. Sie werden zwei Hauptfunktionen bemerken: die Synchronisationsfunktion und die Speicherfunktion. Beginnen wir mit der iCloud-Synchronisierung, jede Datenkategorie verfügt über eine Ein / Aus-Funktion, mit der Sie Dateien selektiv auf allen Geräten synchronisieren können, die Ihrem iCloud-Konto zugeordnet sind. Damit die Synchronisierungsoption funktioniert, müssen Sie dasselbe iCloud-Konto auf allen Geräten verwenden. Eines der verwirrendsten Elemente ist, was mit iCloud-Fotos passiert.

Wie funktioniert die iCloud Photo Library?

iCloud Photo Library ist auch eine Synchronisierungsprozedur; Es enthält alle Ihre Fotos von all Ihren Geräten, die mit Ihrem iCloud-Konto verknüpft sind. Hast du einen Mac in Malibu und ein iPhone in Indonesien? Es ist egal; Alle Fotos werden über die Cloud in Ihre iCloud Photo Library übertragen. Viele Benutzer hatten gemischte Gefühle über dieses neue Feature, hauptsächlich weil es schnell Speicher durchkauen kann. Dies gilt insbesondere, wenn Sie eine große Gerätesicherung auf iCloud speichern und die Fotobibliothek verwenden. Es stimmt zwar, dass Bilder aus der Fotobibliothek in Ihrem Backup nicht doppelt vorhanden sind, dennoch kann der Speicherbereich zu Weihnachten überfüllt sein, als ein Frachtschiff.

Dies bringt uns zu einer ärgerlichen Einschränkung der Speicherfunktion, die mit der iCloud Photo-Bibliothek verbunden ist; Jedes Foto, das älter als 30 Tage ist, wird aus Ihrem Backup entfernt. Natürlich gibt es andere Möglichkeiten für Sie, Ihre Fotos manuell zu importieren, zu sichern und zu speichern (Dropbox, Ever oder Flickr). In der Tat wird von Apple empfohlen, dass Sie eine Kopie Ihrer Fotobibliothek zur Aufbewahrung herunterladen.

Und das ist das Beste an der iCloud Photo Library, da es den Vorgang des Speicherns und Sicherns von Fotos vereinfacht. Während bei einigen Geräten Fotos manuell importiert werden müssen, führt die iCloud Photo Library dies automatisch über Wi-Fi durch und synchronisiert die Fotos über Ihre iCloud Photo Library-fähigen Geräte.

Ist iCloud Photo Stream oder iCloud Photo Library ein Backup?

Diese Synchronisierungsoptionen unterscheiden sich von Ihrem iCloud-Backup. Während die Synchronisierungsoptionen alles an Ihre mit iCloud verbundenen Geräte senden, ist das Backup gerätespezifisch. Ihr iPhone-Backup hat nichts mit Ihrem iPad-Backup zu tun und keine der Informationen wird auf Ihr Macbook übertragen.

iCloud-Sicherungen

Backups sind äußerst wichtig, da sie alle Informationen des Geräts enthalten und vieles davon nicht durch die Synchronisierung gesichert werden kann. Wenn Sie noch nie ein Backup erstellt haben, dann machen Sie es jetzt. Wenn das Backup langsam ist, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn die ersten Backups können ein paar Stunden dauern, danach werden jedes Mal, wenn Ihr iPhone geladen wird, automatische Backups ausgelöst.

Backups sind keine feste Einheit und Sie haben eine gewisse Freiheit, welche iOS-Daten Sie sichern möchten. Da der Cloud-Speicher für freie Benutzer begrenzt ist, sollten Sie die Größe der Sicherung Ihres iPhones und die letzte Sicherung im Speicherbereich überprüfen. Der gleiche Abschnitt zeigt alles in der Sicherung. Durch das Erweitern der Liste können Sie selektiv Daten aus Apps sichern, die nicht besonders sicher sind. Zum Beispiel habe ich über 200MB pdfs zu iBooks hinzugefügt.

Wir geben uns oft die Überbetonung dieser Backup-Regel Nr. 1 zunutze: 2 in der Cloud und 2 lokal. Wenn Sie alle PDFs und Bücher an mehreren Standorten gesichert haben, erhöht sich das Vertrauen, dass sie sicher sind. Versuchen Sie, die iCloud-Sicherung auf iOS-Daten zu beschränken. Verschwenden Sie keinen iCloud-Speicher mit PDF-Backups.

Denken Sie daran, dass alle Sicherungen für das Gerät spezifisch sind. Wenn Sie die Fotosicherung auf Ihrem iPhone aktivieren, aber auf einem anderen Gerät ausschalten, kann es zu Unterschieden bei der Datensicherung kommen, da die Fotos vom anderen Gerät nicht in Ihrer iCloud-Bibliothek gespeichert werden.

iPhone Speicher voll?

Wenn Sie auf Ihrem iPhone nach Platz suchen, was machen Sie dann? Dinge löschen, oder? Sie müssen beim Löschen von Bildern oder Videos in Ihrer iCloud Photo Library vorsichtig sein. Wenn Sie ein Foto von iCloud auf einem Gerät löschen, wird es auch auf anderen Geräten gelöscht. Insbesondere wird die Datei in einen kürzlich gelöschten Ordner übertragen. Alles, was in den Ordner "Zuletzt gelöscht" gelangt, wird nach 30 Tagen endgültig gelöscht.

ICloud Photo Library bietet jedoch eine praktische Funktion, mit der Sie den Speicher Ihres iPhone-Fotos unter Kontrolle halten können.

Wenn Sie "iPhone-Speicher optimieren" auswählen, fungiert die Fotobibliothek als Kurator und verwaltet die Größe Ihrer Bibliothek auf dem Gerät. Die Originalbilder in voller Auflösung werden in die iCloud hochgeladen, je nachdem, wie oft Sie darauf zugreifen. Wenn Sie eine Schnellansicht des Bildes benötigen, finden Sie auf Ihrem iDevice Miniaturbilder mit niedriger Auflösung.

Wenn Sie jedoch ein Bild von Bigfoot haben, benötigen Sie ein Bild mit voller Auflösung, um es zu beweisen. Sie können das Bild weiterhin von iCloud auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen. Klicken Sie einfach auf das Bild und es wird sofort per Handy oder Wi-Fi herunterladen.

Quelle

iCloud Photo Library wird intelligenter

Mit iOS 10 kam die Fotobibliothek voll mit Moments, People und Locations. Mit diesen drei Funktionen können Sie Ihr Foto selbst dann organisieren, wenn Sie nicht aufmerksam sind. Ihre Dateien werden mit dem aktivierten Geofilter nach Standort sortiert. Fotos werden nach Gesichtern gescannt, so dass Personen, die häufig in Ihrem Bild vorkommen, identifiziert werden, und das macht es einfacher für Sie, alle Fotos anzusehen, die Sie zum Beispiel mit Ihrem besten Freund gemacht haben. Alle Ihre Erinnerungen werden überall aktualisiert, so dass Sie den Moment finden, den Sie suchen, wo immer Sie sind.

Quelle: iMore - Vollständige Überprüfung der OSX-Fotos

Teilen mit Familie und Freunden

Alben können mit Personen geteilt werden, solange sie eine iCloud-E-Mail-Adresse und ein Konto haben. Sagen wir, du organisierst eine Party und das einzige Telefon, das benutzt wird, gehört dir. Teilen Sie das Fotoalbum mit Ihren Gästen, sobald sie die mit ihrem iCloud-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet haben. Obwohl dies plattformspezifisch ist (Android-Nutzer müssen ein iCloud-Konto erstellen, nur um zu sehen, was Sie geteilt haben), macht es das Leben leichter, es sei denn, Sie haben es wirklich genossen, Anhänge per E-Mail zu versenden.

Top 5 der besten Fotos von 2017 bisher

Nun, das Sahnehäubchen, nachdem Sie gelernt haben, wie Sie Ihre Fotosammlung von der iCloud herunterladen können, lassen Sie uns Ihren Tag mit einer Auswahl der besten 5 Fotos, die wir dieses Jahr bisher gesehen haben, zu verschiedenen Anlässen erhellen.

5. Allan, der "Animal Whisperer" nimmt süßeste Tier-Selfies

Spezialisiert auf die Pflege von niedlichen, kuscheligen Tieren, hat Allan eine beeindruckende Fangemeinde auf Instagram bekommen und jetzt ist er zurück. Sein Konto ist ein Paradies für alle Tier-Selfie und Tierliebhaber, daher glauben wir, er verdient es, auf unserer Liste der besten Fotos von 2017 bis jetzt zu sein.

Quelle: Instagram Daxon

4. Das beste Zeichen für Frauen im März

Der Women's March sah eine breite Palette von Teilnehmern, darunter natürlich Frauen, aber auch Kinder, Männer und Hunde. Wir alle spüren die Wellen der Geschichte, die von diesem Ereignis ausgehen, und die Fotos werden wichtige Erinnerungen sein. Der 21. Januar war ein legendärer Tag, aber wir fanden einige urkomische #womensmarch-Zeichen, und die untenstehende ist wohl eine der besten.

Quelle

3. Mannie, die selfie-liebende Katze

Manchmal, wenn du kaum 7 Likes auf deinem neuen Facebook-Profil bekommst und Mannies Selfies Instagram sehen und es zu Mashable schaffen, kannst du nicht anders, als dich zu fragen - brauche ich auch zwei Hunde im Hintergrund?

Quelle: Instagram

2. Bestes Fan-Selfie

Dieses Foto ist so gut, dass es von allen Leuten in Bruce Springsteens Konzert geprobt wird.

Quelle: telegraph.de

Unterstützte iOS-Versionen, Sicherungen und Geräte

iPhone Backup Extractor ist voll kompatibel mit Windows XP, Vista, 7, 8, 10 und anderen macOS Versionen ab 10.7 und höher. Siehe unten:

Volle Unterstützung für alle iOS-Geräte

Volle Unterstützung für alle iOS-Geräte

iPhone 4, 4 s, iPhone 5, 5C, iPhone SE, iPhone 6, 6 s, 6 s Plus, iPhone 7 und 7 Plus

iOS

Alle iOS fallen

iOS 11, iOS 10, iOS 9, iOS 8, iOS 7 und niedriger

Kompatibel mit allen Sicherungen

Kompatibel mit allen Sicherungen

Beschädigtes Backup, iCloud Backup, 2FA iCloud Backup, Verschlüsseltes Backup

Datensicherheit und Datenschutz

Mit mehr als 8 Jahren Erfahrung hält Reincubate die strengsten Datenschutzgesetze ein. Ihre iCloud-Anmeldeinformationen werden in keinem Fall auf Servern von Drittanbietern oder auf unseren Servern gespeichert. Die Verbindungen sind verschlüsselt und gesichert. iPhone Backup Extractor ist frei von Adware, Viren oder Spyware.

iCloud & iTunes unterstützen
Keine Viren
Volle Unterstützung für alle iOS-Geräte

Hilf uns zu verbessern 😊

Können wir diesen Leitfaden verbessern und anderen dabei helfen, mehr von ihren Daten wiederherzustellen, oder haben wir Ihnen bei der Wiederherstellung geholfen? Wir machen das schon seit 10 Jahren, aber es gibt immer Raum für Verbesserungen, und wir lieben es zu hören, wie die Leute weitermachen. Senden Sie uns eine E-Mail an die unten stehende Adresse oder twittern Sie uns @reincubate?

Bereit, es mit Ihrem iPhone oder iPad testen?

Werfen Sie einen Blick auf das, was iPhone Backup Extractor von Ihrem iOS-Gerät wiederherstellen könnte.

30 Tage Geld Zurück Garantie
Alle iOS-Versionen
Jedes iPhone, iPad und iPod

Warum uns vertrauen?

Hier ist ein Foto von unserem Gründer Aidan (der große Typ), der Ihre Majestät die Königin Elizabeth II im Buckingham Palace trifft, nachdem Reincubate für unsere Arbeit seit 2008 den höchsten Business-Preis Großbritanniens für die Entwicklung dieser Technologie erhalten hat. Wir haben den iPhone Backup Extractor erfunden, das erste Tool auf dem Markt für iOS Datenrettung. Wir verfolgen das Ziel, Menschen dabei zu helfen, ihre Daten auf ethische und transparente Weise zu nutzen.

Lesen Sie mehr über Reincubate

Reincubate's CEO at Buckingham Palace

© 2008 - 2018 Reincubate Ltd. Registriert in England und Wales: #5189175, VAT GB151788978. Mit Liebe in London gebaut.

Reincubate ist eine eingetragene Marke. Alle Rechte vorbehalten. Terms & Bedingungen. Datenschutz-Bestimmungen. Es sind deine Daten, nicht unsere. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung.

close

Für persönliche Benutzer

Für Unternehmen und Probenutzer

Scroll down for business and pro plans

Basic

$34.95

iTunes unterstützen

Funktioniert mit Windows und Mac

Kundensupport

Vorschau der iCloud-Geräteliste

KAUFEN BASIC

Premium

$69.95

iCloud & iTunes unterstützen

Funktioniert mit Windows und Mac

Kundensupport

5 iCloud-Geräte

KAUFEN PREMIUM
Jonathan

This is iPhone Backup Extractor, think of it as a "personal forensics" utility. It's pretty awesome.

Jonathan Zdziarski

Forensics and iOS expert

For business and pro users

Business

$299.95

25 iCloud-Geräte

Kundendienst mit hoher Priorität

Kommerzielle Lizenz

Die Vorteile unseres Premium-Plans

KAUFEN BUSINESS
ricloud
Demo our APIs for enterprise

Zugang zur iCloud, Forensik-Tools, Wiederherstellung von Datengroßbeständen und Wiederherstellung von gelöschten SQLite-Daten?

Kontaktieren Sie uns über unsere Apis www.reincubate.com.