Default post cover image

iOS-Datenwiederherstellung: Wo speichern Apps Daten in iPhone-Backups?

Aidan Fitzpatrick

von Aidan Fitzpatrick

Dieser Artikel hilft Ihnen, Dateien zu finden, die zu einer bestimmten App in einem iPhone-Backup gehören. Es hilft Ihnen auch, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie Dateien und Ordner auf iOS angeordnet sind.

Where do apps store data in iPhone backups?
Wo speichern Apps Daten in iPhone-Backups?

Der einfachste Weg für die Wiederherstellung von Dateien aus und iOS-Backup ist die Verwendung von iPhone Backup Extractor: Die kostenlose Edition hilft Ihnen, die benötigten Dateien zu finden und zu extrahieren, da Sie dies tun können, ohne dass Sie die Details in diesem Artikel kennen müssen. Wenn Sie dies tun möchten, finden Sie im oberen Menü dieser Website eine Reihe praktischer Anleitungen, die Sie durch diesen Prozess führen.

Understanding Expertenmodus und iOS-Domänen

Beim Erstellen von Apps für iOS müssen Autoren eine Reihe von Entscheidungen treffen, wie und wo sie Daten speichern. (Wir haben die Autoren der Trade-Off-App separat beschrieben, um zu entscheiden, wo Benutzerdaten gespeichert werden sollen .) Die beste Möglichkeit zum Ermitteln und Erstellen von Vertrautheit, wo jede App ihre Dateien in iOS speichert, ist die kostenlose Edition von iPhone Backup Extractor. Wenn Sie es laden, wählen Sie eine Sicherung im linken Navigationsmenü und wählen Sie dann "Expertenmodus" aus dem Hauptteil des Bildschirms. Ihnen wird eine Liste mit ungefähr 18 Ordnern angezeigt, die wahrscheinlich mit "Anwendungsgruppen" beginnen ". Diese Top-Level-Gruppierungen werden streng genommen als "Domains" bezeichnet.

Viele Domains werden nur tangential von Apps genutzt. Zum Beispiel kann die Domäne "Tastatur" einige Daten von Drittanbieter-Tastaturen haben, aber nicht von regulären Anwendungen.

Einige Domains wie "Media" und "Camera Roll" werden häufig von den integrierten Nachrichten- und Kamera-Apps verwendet. Es sind jedoch die Domänen "Anwendungsgruppen" und "Anwendungen", an denen wir am meisten interessiert sind, wenn wir Daten aus Apps von Drittanbietern ausfindig machen.

Was ist in einem Namespace?

Wenn Sie die Domäne "Anwendungen" erweitern, um die darin enthaltenen Ordner aufzulisten, sehen Sie eine Reihe von Ordnern mit seltsamen Namen. Hier ist ein Beispiel:

  • com.apple.Health
  • com.burbn.instagram
  • com.facebook.Messenger
  • snapchat.picaboo
  • com.spotify.client

Performing iOS data recovery from apps with iPhone Backup Extractor
IOS-Datenwiederherstellung von Apps mit iPhone Backup Extractor durchführen

Diese Ordner sind der primäre Speicherort für eine App zum Speichern ihrer Daten. Sie werden normalerweise im selben Format benannt. Bereits 1996 veröffentlichte Sun Microsystems eine Programmiersprache namens Java. Die Java-Dokumentation hat es Drittherstellern ermöglicht, ihre Software zu veröffentlichen, ohne dass sie mit der Software anderer Autoren in Konflikt gerät. Der Trick war, den Namen der Website des Unternehmens - wie apple.com - zu übernehmen und umzukehren, bevor der Name des Produkts hinzugefügt wurde. So fällt Apples Health App unter com.apple.Health , und iPhone Backup Extractor gehört zu Recht unter com.reincubate.iPhoneBackupExtractor . Diese Namen wurden als "Namespaces" bekannt und Sun veröffentlichte eine Reihe zusätzlicher Regeln für sie .

Apple hat dies als Best Practice bei der Entwicklung von iOS übernommen. Natürlich ist der Benennungsstandard nur eine Richtlinie. Wie Sie im Beispiel von Snapchat ( snapchat.picaboo ) sehen, spielt nicht jeder nach denselben Regeln. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, aber Konsistenz kann hilfreich sein, wenn man versucht, Daten wiederherzustellen!

In einigen Fällen kann der Namespace einer App eine interessante historische Eigenart aufdecken. Namespace von Instagram ist com.burbn.instagram weil, com.burbn.instagram ... In 2010 hieß Instagram Burbn .

Wo speichern beliebte iOS-Apps ihre Daten?

Die folgende Tabelle zeigt die Namespaces für eine Reihe beliebter iOS-Apps. Vergessen Sie nicht, dass der iPhone Backup Extractor diese Liste enthält (und er weiß um die Änderungen zwischen verschiedenen Versionen der Apps und von iOS), sodass er immer weiß, wo er Ihnen bei der Wiederherstellung von iOS-Daten helfen soll.

App iOS-Namespace
Facebook com.facebook.Facebook , com.facebook.Messenger
Instagram com.burbn.instagram
Snapchat snapchat.picaboo
Mitteilungen Home/Library/SMS
Spotify com.spotify.client
Pinterest pinterest
Skype com.skype.skype
Shazam com.shazam.Shazam

Wenn Sie wissen möchten , wo eine bestimmte App ihre Daten speichert und sie nicht in dieser Liste enthalten ist, warum twittern Sie uns dann @reincubate ? Wir lassen es dich wissen. 👩🔬

Wie speichern iOS-Apps ihre Daten und wie können sie gelesen werden?

App-Autoren können Daten in jedem beliebigen Format in ihren Anwendungen speichern. Benutzer von iPhone Backup Extractor neigen dazu, über drei Formate zu laufen, wenn sie in ihren Backups manuell nach Daten suchen:

  • XML-Plots
  • Binäre Plisten
  • SQLite-Datenbanken

Sowohl XML- als auch binäre Plisten werden oft mit der Dateierweiterung ".plist" gekennzeichnet. Viele andere Erweiterungen können jedoch auch angeben, dass es sich bei einer Datei um ein Plist handelt, z. B. ".cookies". Plist ist eine Abkürzung für "Property list" und sie sind Apples bevorzugtes Dateiformat zum Speichern einer Sammlung einfacher Daten . XML-Plisten können normalerweise mit dem Auge gelesen werden, da sie im Klartext gespeichert sind, aber binäre Plisten sind normalerweise nicht verständlich, wenn sie einfach betrachtet werden.

Glücklicherweise enthält die kostenlose Version des iPhone Backup Extractors einen integrierten Plist-Viewer und Editor: Wählen Sie "Plist anzeigen / bearbeiten" im Menü "Datei" und Sie können den Inhalt jeder Plist-Datei untersuchen. Alternativ können Benutzer im Expertenmodus mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken und "Als Plist anzeigen" auswählen.

View as Plist in iPhone Backup Extractor
Als Plist im iPhone Backup Extractor anzeigen

SQLite-Datenbanken sind, was Sie erwarten könnten: Sammlungen von strukturierten Daten. Sie werden oft durch Dateierweiterungen ".db" oder ".sqlite3" angezeigt. Diese Dateien können nicht ohne einen speziellen Editor gelesen werden, aber iPhone Backup Extractor verfügt über die Technologie, um sie für Sie abzufragen.

Was enthält jede Domain in einer iPhone-Sicherung?

iOS-Sicherungsdomäne Daten in dieser Domäne gefunden
Anwendungsgruppen Daten, die hier von Apps gespeichert werden, können etwas freier auf dem Gerät geteilt werden. Viele Anwendungen speichern hier eine kleine Menge an Daten, aber selten werden Sie wertvolle Inhalte sehen.
Anwendungs-Plugins Apps, die Daten hier speichern, tun dies normalerweise als Teil einer iOS-Erweiterung. Das kann ein Watch-Plugin, eine Drittanbieter-Tastatur, ein Widget, eine Sharing-Erweiterung oder ein Animoji sein. Diese Domain enthält selten Benutzerdaten.
Anwendungen Dies ist die Kerndomäne für Apps zum Speichern von Benutzerdaten auf einem iPhone. Jede App hat ihren eigenen Namespace, wie oben im Abschnitt "Was ist in einem Namespace?" Beschrieben.
Filmrolle Die Kamera-Roll-Domain enthält alle Fotos, Videos und Metadaten, die auf einem iOS-Gerät gespeichert sind. Wenn das Gerät für "Speicher optimieren" konfiguriert ist und nicht alle Fotos lokal gespeichert werden, enthält diese Domäne möglicherweise weniger Informationen als erwartet.
Datenbanken Wenig Informationen sind hier auf modernen Installationen von iOS gespeichert.
Gesundheit HealthKit und medizinische Daten werden in der Health-Domäne gespeichert, zusammen mit Aktivitätsdaten, die mit einer gepaarten Apple Watch geteilt werden.
Zuhause Die Home-Domain ist eine Fundgrube an Informationen für viele von Apple integrierte Anwendungen wie Nachrichten, Notizen und Kalender.
HomeKit Diese Domäne speichert eine begrenzte Menge an Informationen zum Status der Apple HomeKit-Konfiguration.
Installieren Die Installationsdomäne enthält Metadaten, die angeben, welche integrierten Apple-Apps auf dem iOS-Gerät installiert sind.
Tastatur Sprache und Tastaturkonfiguration werden in dieser Domäne gespeichert.
Schlüsselbund Der Schlüsselbund des iOS-Geräts (eine Sammlung von Benutzerkennwörtern) wird hier in einer SQLite-Datei gespeichert.
Verwaltete Einstellungen Diese Domain enthält Daten rund um die Verwaltung des iOS-Geräts. Wenn Ihr Gerät an einem MDM-Programm (Mobile Device Management) angemeldet ist, beispielsweise von Ihrer Schule oder Ihrem Arbeitgeber, werden hier einige Metadaten gespeichert.
Medien Viele Arten von Medien sind unter dieser Domäne gespeichert. Beispielsweise finden Benutzer hier Anhänge zu SMS-Nachrichten, Aufzeichnungen und PhotoStream-Daten.
Wurzel Die Root-Domains enthalten grundlegende Konfigurationsdateien für die Einrichtung des iOS-Geräts.
Systemcontainer Die Domäne für Systemcontainer enthält begrenzte Metadaten aus der App Store App und einigen anderen iOS-Prozessen.
Systemeinstellungen Diese Domain enthält Informationen auf niedriger Ebene über den Status eines iOS-Geräts. Zum Beispiel können Sie etwas über seine Netzwerkkonfiguration erfahren oder über die Wi-Fi-Netzwerke oder VPNs, mit denen sie kürzlich verbunden war.
Gemeinsame Systemcontainer Einige iOS-Systemprozesse, die Daten über iOS hinweg teilen können, speichern ihre Daten hier. Es ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie beispielsweise mehr über Bluetooth-Aktivitäten auf einem Gerät erfahren möchten.
Kabellos Die Wireless-Domain enthält umfangreiche Informationen zur Nutzung von Mobilfunk- und Wi-Fi-Netzwerken durch iOS sowie der aktuellen IP-Adresszuweisungen.

Was macht man als nächstes

Warum nicht den iPhone Backup Extractor herunterladen oder mehr über Reincubate lesen und wie wir Kunden auf der ganzen Welt dabei helfen, ihre Daten wiederherzustellen?

Wenn Sie mehr über den Backup Extractor für iOS oder iPhone erfahren möchten, finden Sie auf dieser Website eine Reihe von Leitfäden und Artikeln zur optimalen Nutzung Ihrer Daten. Unser Support-Center enthält eine Reihe zusätzlicher Wissensbausteine ​​mit Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Aidan Fitzpatrick

von Aidan Fitzpatrick on

Wir haben bereits über 3.000.000 Personen geholfen, ihre verlorenen iPhone-Daten wiederherzustellen. Lassen Sie uns auch Ihnen helfen.

Senden Sie einen Kommentar

© 2008 - 2018 Reincubate Ltd. Registriert in England und Wales: #5189175, VAT GB151788978. Mit Liebe in London gebaut.

Reincubate ist eine eingetragene Marke. Alle Rechte vorbehalten. Terms & Bedingungen. Datenschutz-Bestimmungen. Es sind deine Daten, nicht unsere. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung.

close

Für persönliche Benutzer

Für Unternehmen und Probenutzer

Scrollen Sie nach unten für Geschäfts- und Pro-Pläne

Basic

$34.95

iTunes unterstützen

Funktioniert mit Windows und Mac

Kundensupport

Vorschau der iCloud-Geräteliste

KAUFEN BASIC

Prämie

$69.95

iCloud & iTunes unterstützen

Funktioniert mit Windows und Mac

Kundensupport

5 iCloud-Geräte

KAUFEN PREMIUM
Jonathan

This is iPhone Backup Extractor, think of it as a "personal forensics" utility. It's pretty awesome.

Jonathan Zdziarski

Forensik und iOS-Experte

Für Business- und Pro-Benutzer

Business

$299.95

25 iCloud-Geräte

Kundendienst mit hoher Priorität

Kommerzielle Lizenz

Die Vorteile unseres Premium-Plans

KAUFEN BUSINESS
ricloud
Demo unsere APIs für Unternehmen

Zugang zur iCloud, Forensik-Tools, Wiederherstellung von Datengroßbeständen und Wiederherstellung von gelöschten SQLite-Daten?

Kontaktieren Sie uns über unsere Apis reincubate.com.